Gemeindefreizeit

09. - 11. September 2022

Endlich wieder Gemeinschaft! Endlich wieder Begegnung!

Endlich wieder wir!

Letzte Gemeindefreizeit

Die letzten zwei Jahre waren geprägt von Abstand, Vorsicht und (geistlicher) Distanz.
Das hat etwas mit uns gemacht.
Manche sind neu dazugekommen; manche konnten länger nicht persönlich am Gemeindeleben teilnehmen und manch einer fühlt sich vielleicht abgehängt von der Gemeinde.
Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns wieder in den Blick bekommen und dafür wollen wir uns Zeit nehmen.
Vom 9.-11.9.2022 „reisen" wir in den Vogelsberg und werden auf dem Flensunger Hof in Mücke ein Wochenende miteinander verbringen.
Wer nicht das ganze Wochenende dabei sein kann oder daheim schlafen will, kann das tun, denn die Nähe macht es möglich.
Wir wollen uns Zeit nehmen Gott in unsere Mitte zu stellen und uns wieder als Gemeinde spüren.
Aber auch für Spiel und Spaß wird es ausreichend Möglichkeiten geben.
Der Flensunger Hof verfügt über ein Hallenbad, Sporthalle, Gruppenräume, Outdoor-Spielmöglichkeiten und viel Platz zum Toben und Spazieren.

Wir starten am Freitag mit dem Abendessen um 18.00 Uhr und enden am Sonntag nach einem gemeinsamen Gottesdienst und dem Mittagessen.
Die Anreise erfolgt mit eigenem PKW oder in Fahrgemeinschaften.

Wir freuen uns, wenn du dabei bist!

Veranstalter:
Förderverein der Evangelischen Stadtmission Gießen
Löberstraße 14
35390 Gießen

Achtung! Nur noch Plätze in zwei Viererzimmern und auf dem Zeltplatz frei!

Handzettel mit Anmeldeformular zum Ausdrucken
Anmeldeformular zum Ausdrucken oder Ausfüllen am Bildschirm (Unterschrift funktioniert nicht im Webbrowser. Bitte z.B. Adobe Acrobat Reader verwenden)
Die ausgefüllte Anmeldung in das Gemeindefach von Martin Schlue legen oder an folgende Mail-Adresse schicken:

Ansprechpartner für die Freizeit:

Finanzielle Unterstützung:
Um möglichst vielen Mitgliedern, Freunden und Gästen der Stadtmission die Teilnahme zu ermöglichen, auch wenn es für einige finanziell schwierig ist (in diesem Fall bitte bei Martin Schlue oder Uwe Rannefeld melden), besteht die Möglichkeit, diese zu unterstützen:
entweder durch eine finanzielle Patenschaft oder die Bereitschaft, den eigenen Freizeitpreis um 5-20 € oder mehr aufzustocken (in der Anmeldung oder auch später möglich)

Anzahlung:
Eine Anzahlung von 30 € pro Person oder den Gesamtbeitrag bitte innerhalb von einer Woche nach Anmeldung auf folgendes Konto überweisen:
Förderverein der Evang. Stadtmission Gießen
IBAN: DE83 5139 0 000 0026 8734 01
Stichwort: GFZ 2022 + Teilnehmername

Der Restbetrag muss bis zum 4.9.2022 überwiesen sein.