Evangelische Stadtmission Gießen

Wo Gott seine Sorgen hat

Die Geschichte ist total bekannt, aber die wenigsten kennen ihr Ziel
Die Story von Jona zeigt anschaulich, wo Gott seine Sorgen hat.

Er ringt um die Menschen, die ihn nicht kennen. Ebenso müht er sich um seine selbstverliebten Mitarbeiter. Sie drehen sich ständig um sich selbst, statt Gottes grenzenlose Liebe zur Welt zu teilen.

Aber Gott gibt alles, um seine Kinder zu beteiligen an seiner größten Sehnsucht.
Das Jonabuch ist das einzige Buch der Bibel, das mit einer Frage aufhört:
Warum wohl?

10. MaiJona weigert sich
24. MaiVerspiel die Gnade nicht
7. Juni[Fast] alle kehren um
21. JuniDas zerrissene Herz
versteckt