Evangelische Stadtmission Gießen

Mentoring in der Stadtmission

Was ist Mentoring?

Mentoring meint eine vertrauensvolle Beziehung, in der ein Mentor einem Mentee hilft, das eigene Potenzial zu entdecken und zur Entfaltung zu bringen. - Es ist das Anzapfen von Lebens- und Glaubenserfahrungen bei einem älteren Menschen.
(Dr. Tobias Faix, Marburg, aus: Praxisbuch Mentoring)

Angebot für junge Erwachsene

In erster Linie gilt dieses Angebot bei uns jungen Erwachsenen. Gerade sie erleben einen der spannendsten Lebensabschnitte:
Die Schule ist vorbei und das Studium /die Ausbildung beginnt. Oder aber das Studium / die Ausbildung geht bereits zu Ende und in welche Richtung soll die berufliche Zukunft führen?
Manchmal tauchen Grundsatzfragen nach dem persönlichen Werdegang auf. Was will ich mit meinem Leben bewirken?
Auch das Glaubensleben entwickelt sich weiter. Dann kann es schön sein, Anteil zu nehmen an den Erfahrungen anderer (zumindest etwas älterer) Christen und Hilfe oder Ideen zu erhalten, ggf. auch Seelsorge in Anspruch zu nehmen.

Persönlich
Iris Rannefeld

Ich bin Jahrgang 1963. Mentoring habe ich 2013/14 kennengelernt. Seitdem bin ich begeistert davon und freue mich, dass ich das auch in unsere eigenen "Gemeinde-Wände" hineintragen konnte. Gerne bin ich Ansprechpartnerin für alle diesbezüglichen Fragen.

Ganz praktisch können sich Interessierte sowohl als Mentee wie auch als Mentor/in direkt an mich wenden.
Ich bin per Mail erreichbar unter iris@rannefeld.de oder per WhatsApp unter 0178-6108624 (oder natürlich persönlich).

Ich freue mich über Nachfragen und ein interessantes Miteinander.
Ihre / eure
Iris Rannefeld

Formulare zum Herunterladen
Profilbogen für MentorenVorbereitungsbogen für Mentee
versteckt